24 Stunden Blutdruckmessung

Der Blutdruck schwankt im Laufe des Tages. Sind die Werte erhöht (über 130/80), sollte dies genauer abgeklärt werden. Herz- Kreislauferkrankungen und der Bluthochdruck (=Hypertonie) sind Risikofaktoren!
Eine Möglichkeit der Abklärung ist die 24 Stunden Blutdruckmessung!

Damit können sowohl die untertags gemessenen Werte, aber auch diejenigen der Nacht- und Schlafphase evaluiert werden. Daraus können wichtige therapeutische Entscheidungen für Sie abgeleitet werden!

Nach Voranmeldung bei meiner Assistentin oder bei mir – erhalten Sie ein tragbares Blutdruckmessgerät. Dieses wird auf Ihre Bedürfnisse eingestellt und die Handhabung wird Ihnen erklärt. In bestimmten Intervallen bläst sich die Manschette auf, dabei wird Ihr Blutdruck gemessen und auf dem Gerät gespeichert. Auch während der Nacht werden so die Blutdruckwerte aufgezeichnet. Nach 24 Stunden schaltet sich das Gerät ab und sie bringen es zur nächsten Besprechung mit!.

Sie erhalten eine schriftliche Dokumentation Ihrer gemessenen Blutdruckwerte. Die weitere Behandlung wird dann ausführlich besprochen.

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung!

…Ihr Arzt